Linie 1

Nach unten

Linie 1

Beitrag von Julia am Sa 02 Nov 2013, 17:28

Von 1988.

Wenn sie es zu Hause nicht mehr aushält – so der Vorschlag von Rockstar Johnnie – soll Sunnie zu ihm nach Berlin kommen. Nun steht sie morgens allein am Bahnhof Zoo und erlebt, wie der Bahnhof mitsamt seines Klientels von Obdachlosen und Drogenabhängigen erwacht. Sie muss nach Kreuzberg, dort würde sie ihn finden, hatte Johnnie gesagt. Sie fährt mit der U-Bahn-Linie 1 und gerät an Arbeitslose, Rentner und Spießer. Während der Fahrt lernt sie Bambi kennen, der Sunnie davon in Kenntnis setzt, dass ihre Kreuzberger Adresse nicht existiert. Er verspricht ihr zu helfen, Johnnie zu finden.

Bambi führt Sunnie in seine Clique ein, die aus Maria, einer Arbeitslosen, dem Punker-Pärchen Kleister und Lumpi, dem alten Herrmann, der Buletten-Trude und den beiden Mädchen Risi und Bisi besteht. Dazu kommt der Zuhälter Mondo, der Sunnie ein Schlafmittel in den Kaffee schüttet. Als sie wieder aufwacht, ist sie in der U-Bahn und wird von vier Damen beäugt. Plötzlich kommt der Zug ruckartig zum Stehen. Lumpi die Punkerin hat sich das Leben genommen. Maria richtet die mitgenommene Sunnie wieder auf. Bambi verspricht ihr, dass sie am Bahnhof Zoo Johnnie wiedersehen wird, und tatsächlich. Doch die Freude des großen Wiedersehens vergeht schnell, als Sunnie feststellt, dass sie sich alles etwas anders vorgestellt hat. Die Wege der beiden trennen sich erneut und Sunnie wendet sich in ihrer Trauer an Kleister. Sie verliebt sich in ihn.
Text: Wikipedia)

Hansi spielte die Buletten-Trude.
avatar
Julia
Admin

Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 09.10.13
Alter : 27
Ort : Schweiz

http://bergdoktor.forumieren.net/

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten